Notebook-Besitzer mit flexiblen Arbeitsplätzen.

Bisher sind drahtlose Netzwerke vorwiegend in sehr speziellen Umgebungen (Industrie, Lagerhallen, Spitäler uam) und Einsatzgebieten installiert worden. Zusehends werden solche Lösungen auch für den Aufbau von Büronetzwerken oder die Integration von Schulungs- und Konferenz-Räumen sowie im SOHO-Bereich (kleine Büros und Heimbereich) interessant. Viele Mitarbeiter arbeiten zeitweise von zu Hause aus und haben in den Firmenräumen nur noch einen Arbeitsplatz den sie bei Bedarf mit anderen teilen. In diesem Umfeld ist ein drahtloses LAN die beste Lösung. Die Hardware-Kosten für eine Wireless-LAN-Lösung sind im Vergleich zu einer traditionellen, drahtgebundenen Lösung wesentlich höher. Dagegen müssen weder Kabel eingezogen noch Patch-Schränke oder Anschlussdosen installiert werden, was Umtriebe und Geld spart!

Die drahtlose Vernetzung bietet den Vorteil, dass die Installation nicht fix sein muss. Arbeitsplätze lassen sich im Handumdrehen an einen anderen Ort verlegen. Dank Roaming kann sich jeder mit seinem Notebook frei in den Büroräumen bewegen, ohne die Verbindung zum Netzwerk zu verlieren. Dabei wird je nach Standort die Verbindung an einen nächsten Access Point weitergereicht. Wird der Notebook via Batterie betrieben, reduziert der zusätzliche Stromverbrauch des Funkmoduls den autonomen Einsatz.

Der Trend zur drahtlosen Vernetzung hat soeben begonnen. --
weiter...

Wir beraten Sie, planen und managen den Auf- oder Ausbau Ihres Intranet, Wireless LAN, Network Storage (NAS) oder (SAN), LAN, WAN und VPN (Virtual Private Network). Bitte nehmen Sie
Kontakt auf.
 

Daten von Wireless lan