Sat-Anlagen
Vor allem bei Neubauten stellt sich die Frage : Kabel oder Satellit ??
Satelliten Anlagen bieten einige Vorteile:
Einmalige Installationskosten
Keine Monatlichen Grundgebühren
Große Programmvielfalt
Ausgezeichnete Bildqualität

Nachteile sind:
Sichtbare Satellitenantenne
welche es aber mittlerweile auch durchsichtig gibt b.z.w. farblich lackiert angepasst.
Wir Beraten und Planen Sat Anlagen von 1 Teilnehmer Anlage bis 32 Teilnehmer Anlagen sowohl
in analoger Technik ( digital natürlich vorbereitet) als auch in analog - digital Technik mit
Empfang von Astra und Eutelsat Hotbird auf 13 Grad Ost.
Der Prinzip Aufbau einer Sat-Anlage:

                         Kabelfernsehen
Vorteile:
Das vorhandene Antennennetz kann häufig verwendet werden
Hoher Bedienkomfort, da keine zusätzlichen Geräte für den Empfang notwendig sind
Es kann eine Leitung für mehrere Fernseher verlegt werden

Nachteile:
Programmauswahl nach Medienrecht. Individuelle Programmwünsche können nicht berücksichtigt werden.
Für Mieter die kein Kabelfernsehen möchten, fallen meist trotzdem Gebühren an
Dauerhaft hohe Telekom-Gebühren
Beschränkt zukunftstauglich

Fazit:
Die richtige Entscheidung für kleine Wohnanlagen mit einheitlicher, gehobener Mieterstruktur. Auch empfehlenswert bei sehr großen Wohnungen mit mehreren Antennendosen
.