MonoLink und MultiLink der III. Generation


Neuen Kundenanforderungen genügend, wird jetzt erstmals die III.Generation der bewähreten optischen Freiraumübertragungssysteme vorgestellt. Die hervorragenden Eigenschaften dieser neuen MonoLink und MultiLink-Systeme sind in erster Linie eine verbesserte Dynamik, die noch höhere Übertragungssicherheit garantiert, die Integration verschiedener Test-Loop-Funktionen, die es dem Nutzer gestattet, genaue Eingrenzungen von möglichen Fehlern durchzuführen und eine deutliche Verbesserung des optischen Management-Interfaces (OMI). Neben den bekannten Eigenschaften besitzt das System nun auch eine Fernsteuerung des wichtigen Funktionen über eine bidirektionale optische Schnittstelle. Gleichfalls verbessert wurde die gesamte Software. Auch das Bedienfeld präsentiert sich mit neuer Funktionalität. Die Netzschnittstelle kann nun je nach Bedarf als Multimode- oder Monomode-Interface gewählt werden. Das System wird mit einer transparenten Bandbreite von 155 MBit/s verfügbar sein.

Anwendungen
zur Kopplung von Datennetzen über Fast Ethernet, FDDI oder ATM
zur Kopplung von Backbones mit 155 MBit/s
in Verbindung mit Multiplexern zur kombinierten Sprach-Daten-Übertragung
 
Kopplung von ATM-Netzen über Freiraum-Übertragung


Kopplung von FDDI-Netzen über optische Freiraum-Übertragung
 
 

Technische Daten

 

MONOLink 155 F

MULTILINK 155 F

 

Outdoor Unit

Beschreibung
Abmessungen (BxHxT)
Gewicht
Betriebsspannung
max. Leistungsaufnahme

1-Strahl-System
135 x 165 x 500
5.5
230~, optional 12...72~ oder 110 ~
10

4-Strahl-System
290 x 290 x 470
13.5
230~, optional 12...72~ oder 110 ~
20

mm
kg
V
W

 

Freiraumstrecke

Reichweite
opt. Sender
Ausgangswellenlänge
Strahldivergenz
Empfänger
Eingangswellenlänge
max. Empfindlichkeit
Dynamikbereich

50*...500
VCSEL
840
8
PIN
780...900
-40
30 /typ.)

300*...2000
4 VCSEL
840
3
Si APD
780 ... 900
- 41
28 (typ.)

m

nm
mrad

nm
dBm
dB

Netzschnittstelle

Bitrate
Protokoll
Systemschnittstelle
Anschluß LWL
Wellenlänge
optische Eingangsleistung
optische Ausgangsleistung
Enpfangspegelanzeige
Statusanzeige (LED)

 

20...155
transparent
SC-kompatibel
multimode  50...62,5/125
1300
-30 ... -15
-20
10-stufige Balkenanzeige
Power, DataIn, DataOut, Test, LOS, Overload, Volume +, Volume -

MBit/s


µm
nm
dBm
dBm

 

 

OMI

Schnittstelle

SC-kompatibel, 50...62,5/125 µm, 850 nm

 

BZT-Zulasssungsnummer ICT D801 256L

Der Lieferumfang des Systems umfaßt zwei Strahlungsköpfe (Outdoor-Units) incl. externer Stromversorgung, zwei Universalhalterung, Justageschlüssel sowie das Installationshandbuch

Wichtiger Hinweis:
Zum Betrieb dieser Anlage ist kein Laserschutzbeauftragter im Sinne des VGB93 notwendig! Direktes Blicken in den Strahl mit optischen Gerät kann gefährlich sein.